• Ihr Warenkorb ist leer.
Wir beraten Sie gerne! Tel. 041 768 27 27
MENU
  • Home
  • Unternehmen
  • News
  • Aktionen
  • Neuheiten - Neue Produkte im Abadis-Shop
  • Videos
  • Downloads
  • Kontakt
  • E-Shop

Oberflächenvorbereitung


Für eine optimale Oberflächenvorbereitung: Primer und Untergrundreiniger

Kleben bleibt auch mit der riesigen Vielfalt verschiedenster Klebebänder und Klebstoffe ein hochkomplexes Thema. Denn damit eine Klebeverbindung hält, reicht der richtige Klebstoff alleine oft nicht aus. Es braucht eine entsprechende Oberflächenvorbereitung.

Oberflächenvorbereitung mit Untergrundreiniger

In einem ersten Schritt der Oberflächenvorbereitung müssen die zu verklebenden Fügeteile von Fett, Öl und anderen Verunreinigungen befreit werden. Denn diese können die Haftfähigkeit des Klebstoffes und die Festigkeit der Klebung beeinträchtigen. Spezielle Untergrundreiniger entfernen Verschmutzungen einfach und effektiv. Ein weiterer Faktor für eine optimale Verklebung ist die Oberflächenspannung oder auch Oberflächenenergie genannt. Diese spielt beim Kleben eine entscheidende Rolle. Ist die Oberflächenspannung der zu verbindenden Materialien sehr unterschiedlich oder sehr gering, so muss das Material vorbehandelt werden. Sei es durch die Vorbehandlung mit einem speziellen Primer oder durch mechanische Behandlungen wie anschleifen, beflammen etc.

Primern oder anschleifen?

Bevor die Art der Oberflächenvorbereitung durch Primer und/oder mechanische Massnahmen bestimmt werden kann, muss die Oberflächenspannung der Materialien bestimmt werden. Während die Oberflächenenergie von Holz, Mauerwerk oder Glas relativ einfach zu bestimmen ist, braucht es bei anderen Materialien fast zwingend Hilfsmittel. Insbesondere dann, wenn die Oberflächenenergie des Materials durch vorgängige Bearbeitung verändert wurde. Bei uns finden Sie eine grosse Auswahl an Testmaterial und Primer für unterschiedlichste Materialien. Wir beraten Sie gerne!


Alles eine Frage der Spannung: Teststifte zur Messung der Oberflächenspannung

Teststifte ermöglichen eine einfache und genaue Messung der Oberflächenenergie. Ähnlich wie bei Testtinten – enthalten diese Teststifte Flüssigkeiten mit definierter Oberflächenspannung. Die Oberflächenenergie des zu prüfenden Materials wird durch einfaches Auftragen eines Striches mit einer Markerähnlichen Stiftspitze ermittelt. Die Genauigkeit der Messung mit den Teststiften liegt bei 1 mN/m.

Die Oberflächen-Teststifte erhalten Sie bei Abadis als 3-er Set im praktischen Köfferchen, als komplettes 8-er Set oder auch einzeln, von 30 bis 44 mN/m.

zum Artikel

    

Zahlungsmethoden
  • Visa
  • Mastercard
  • Rechnung
  • Vorkasse
Copyright Tradino GbR / Spektra Netcom AG 2019.